Daten zu Smartphones und Handys zentral sammeln

Obwohl ohne Smartphones und Handys die Mobilfunkkommunikation nicht möglich wäre, werden Daten zu Smartphones und Handys in der Regel in Unternehmen nur unzureichend gepflegt. Häufig wird sich darauf beschränkt, den Bestand an Endgeräten grob festzuhalten.

Dabei ist es nicht nur nützlich und wichtig zu wissen, welcher Mitarbeiter welches Smartphone oder Handy nutzt, sondern auch, welche Eigenschaften und welche Geschichte das jeweilige Handy oder Smartphone aufweist. Das A&TA Mobilfunkmanagement hält in seiner Endgerätedatenbank daher alle essentiellen Informationen und Daten zu Smartphones und Handys vor:

  • Modell
  • Hersteller
  • IMEI (eine 15-stellige Nummer zur eindeutigen Identifizierung des Smartphones oder Handys)
  • Lieferdatum
  • Garantie
  • Branding
  • Mögliche Reparaturen
  • Farbe
  • U.v.m.

Weshalb legt das A&TA Mobilfunkmanagement so großen Wert auf die Erhebung aller Daten zu Smartphones und Handys?

Das A&TA Mobilfunkmanagement bietet Mobilfunk Geschäftskunden einen umfassenden Service zu allen Belangen der Mobilfunkkommunikation von Unternehmen. Ob Sie nun neue Verträge abschließen, neue Geräte anschaffen wollen oder Ersatzgeräte im Fall von Diebstahl oder Verlust benötigen – mit dem A&TA Mobilfunkmanagement haben Sie einen verlässlichen Mobilfunkpartner an Ihrer Seite, der diese und weitere Aufgaben für Sie übernimmt.

Dies können wir jedoch nur leisten, weil wir sorgsam für Sie und Ihr Unternehmen alle dafür relevanten Daten erheben, verwalten und stets auf dem aktuellsten Stand halten.

Sollten dafür benötigte Daten bei Vertragsabschluss mit dem A&TA Mobilfunkmanagement noch nicht vorliegen, können wir die Daten auf Wunsch bei den Mitarbeitern erfragen und werden dann alle Daten zu Smartphones und Handys in unsere Endgerätedatei einarbeiten.

Welche Vorteile bringt die Pflege aller Daten zu Smartphones und Handys?

Werden alle Daten zu Smartphones und Handys zentral gesammelt, werden dadurch häufig Einsparpotentiale bzw. Möglichkeiten zur Finanzierung neuer Geräte aufgezeigt (etwa durch den Verkauf älterer, nicht mehr benötigter Smartphones).

Ein Beispiel: In der Endgerätedatei mit den Daten zu Smartphones und Handys wird festgehalten, welche Geräte wie oft repariert werden müssen. Durch den Abgleich mit unserem zentralen Stammdatenmanagement wird es nun möglich, auf einen Blick zu erkennen, in welcher Abteil besonders oft Smartphones oder Handys ausfallen. Da auch die Art des Ausfalls festgehalten wird, ergeben sich daraus Hinweise zur Verbesserung quasi von selbst. Beispielsweise könnte es sein, dass einer Abteilung (Stichwort: Außendienst) einfach nicht der richtige Smartphone Modeltyp zugewiesen wurde.

Das A&TA Mobilfunkmanagement ist in der Lage, diesen Fehler aufzuzeigen und Ihnen Lösungsvorschläge zu unterbreiten, etwa den kostengünstigen Austausch von Geräten innerhalb des Unternehmens.

Ihr Mobile Manager:
Sébastien Niebel
Sébastien NiebelGeschäftsführer
Sie können auch gerne das Kontaktformular nutzen:





Aktuelles von Mobilfunk Verwaltung