Vertragsdaten verwalten – ob für Telekom Mobilfunk Geschäftskunden oder Kunden anderer Netzbetreiber

Das A&TA Mobilfunkmanagement arbeitet zwar unabhängig von den Netzbetreibern, jedoch immer auch mit ihnen zusammen. Sie sollten Ihre Vertragsdaten daher auch über unser zentrales Stammdatenmanagement verwalten lassen – und zwar unabhängig davon, ob man einer der vielen Telekom Mobilfunk Geschäftskunden ist oder aber Verträge mit anderen Netzbetreibern bzw. sogar mit mehreren Netzbetreibern Verträge abgeschlossen hat. Wir erleichtern Ihnen in jedem dieser Fälle das Handling der Vertragsdaten.

Die Vertragsdaten sind der elementare Bestandteil der Datenbank beim Mobilfunkmanagement. Die Vertragsdaten beinhalten folgende Datenmengen:

  • Rufnummer
  • Tarif
  • Tarifoptionen
  • PIN / PUK
  • Laufzeit
  • SIM-Kartennummer
  • u.v.m.

Wann immer es also darum geht, einen Tarif zu optimieren, einen Vertrag zu verlängern oder aber Kontakt- und Adressdaten zu aktualisieren, werden die Vertragsdaten zwingend gebraucht. Um in den Genuss unserer Handyverwaltung oder der SIM-Kartenverwaltung zu kommen, benötigen wir daher Zugriff auf Ihre Vertragsdaten.

Müssen Telekom Mobilfunk Geschäftskunden die Telekom über A&TA als Mobilfunkpartner informieren?

Wir kümmern uns im Rahmen des A&TA Mobilfunkmanagements um alle Formalitäten. Wir pflegen also auch alle Daten in unsere Datenbank ein und halten die Daten auf dem aktuellsten Stand. Die Daten können jederzeit vom jeweiligen Netzbetreiber angefordert werden, um diese abzugleichen.

Fallbeispiel:

Einer Ihrer Mitarbeiter soll für sechs Monate Ihr Unternehmen in Südkorea vertreten. Bislang war dieser Mitarbeiter hauptsächlich in Deutschland und der europäischen Union für Ihr Unternehmen im Einsatz.

Das A&TA Mobilfunkmanagement prüft nun anhand der Vertragsdaten, welche Tarifoptionen für diesen Mitarbeiter bestehen. Vermutlich wird er mit seinem alten Vertrag nicht mehr zu vertretbaren Kosten in und aus Südkorea mobil telefonieren können. Das A&TA Mobilfunkmanagement wird sich um einen neuen Vertrag kümmern.

Selbst im Fall eines notwendig werdenden Tarifwechsels oder Anbieterwechsels arrangieren wir alles so, dass der Mitarbeiter sein altes, gewohntes Smartphone behalten und weiterhin so telefonieren kann, als wäre er weiterhin Telekom Mobilfunk Geschäftskunde oder Kunde eines anderen Netzbetreibers.

Mit unserer SIM-Kartenverwaltung schicken wir ihm eine neue passende SIM-Karte zu. Und natürlich kann sich der Mitarbeiter (sowie andere Mitarbeiter Ihres Betriebes, die mit ihm zusammenarbeiten und ihn häufig in Südkorea kontaktieren müssen) über unsere Hotline informieren, wenn es zu Problemen mit Verbindungen kommen sollte.

Ihr Mobile Manager:
Sébastien Niebel
Sébastien NiebelGeschäftsführer
Sie können auch gerne das Kontaktformular nutzen:





Aktuelles von Mobilfunk Verwaltung